(Pausen-)Hausordnung



Dieses Haus ist einladend und gemütlich!

Man kann ...
... sich hier ausruhen.
... hier alleine sein, wenn man möchte.
... hier Menschen treffen, was zusammen machen.
....hier Essen.
...man kann sich hier stärken (lassen).

Damit es so bleibt behandeln alle das Haus als anvertrautes Geschenk!
  1. Alles so hinterlassen, wie man es vorgefunden hat: sauber, Heizungen auf * gedreht, Geschirr abgewaschen oder in die Spülmaschine geräumt, Müll weggeräumt.
  2. Das Rauchen ist im ganzen Haus verboten auch in den Eingängen! Liebe Raucher, euer überdachter Platz ist bitte hinter der Garage!
  3. Alkoholische Getränke und anderes: Es ist nur so viel geduldet, dass jeder noch auf die Einhaltung der Hausregeln achtet! Alles andere nervt und ist total unerwünscht.
  4. Wir versuchen, die Umwelt zu bewahren: wir trennen den Müll, benutzen keine Weichspüler/ Wäschetrockner usw. für die Wäsche, wir verwenden nur wiederverwendbares Geschirr., Desinfektionsmittel werden nur von Mitarbeitern eingesetzt und nur so weit es die Hygieneregeln erfordern.
  5. Der/ die jeweilige Veranstalter/in des Tages ist verantwortlich für die Einhaltung dieser Regeln. Alle Besucher /innen hören bitte auf den /die Verantwortlichen.

Das Pausenboot e.V. ist ein Verein. Alle, die zu uns kommen, können gerne zweimal ganz unverbindlich als Gast bei uns sein, aber danach ist es notwendig, in den Verein einzutreten. Das hat mit Versicherung und solchen Sachen zu tun.
Jede und jeder - auch Gäste - hinterlassen bitte ihren Namen und Adresse mit gültiger Telefonnummer und Emailadresse am Eingang und unterschreiben bitte diese Hausordnung.

Mehr zur Mitgliedschaft erfahrt Ihr hier.

In diesem Haus möchten wir die Lebensweise des Pausenboots spürbar sein lassen. Wer als Gast zu uns kommt, ist herzlich eingeladen, diese Lebensweise kennenzulernen. Wer Mitglied oder Mitmacher beim Pausenboot werden möchte ist bereit, sich auf dieses Vorhaben einzulassen!
Lasst euch auf unser Tempo ein! Wir sind langsamer, als man es gewohnt ist. Das ist eine Chance für euch, ein bisschen runter zu schalten!
  • Wir können viele Dinge nicht so gut. Lasst euch auch darauf ein. Wir erleben es viel zu oft, dass man uns die Dinge aus der Hand nimmt, weil man meint, es besser und schneller zu können.
  • Wir haben viele Ideen und Wünsche und hier haben wir die Gelegenheit, sie nach unserer Art und Weise umzusetzen. Ihr seid herzlich eingeladen, diese Art kennenzulernen. 
  • Bitte nicht mit Ratschlägen, Vorschlägen und Ideen überfüttern! 
  • Wir sind manchmal etwas empfindlich und haben viele Unverträglichkeiten, Dazu gehören Stress, Besserwissen, Meckern, Konkurrenz und jede Form von Wettbewerb und leider auch oft Kritik! 
  • Dieses ganze Vorhaben verfolgt kein Ziel. Es muss sich nicht lohnen, wir wollen keine Besucherrekorde brechen - ganz im Gegenteil!
  • Wir lieben es, scheinbar planlos vor uns hinzuwursteln! Das ist für viele Leute schwer auszuhalten. Ihr seid herzlich eingeladen, diese Lebensweise zu genießen! Deshalb:

    Bitte lasst euch befreien von manchen Gewohnheiten und Erwartungen. Es kann so gut tun, offen und unbelastet an etwas heranzugehen.